Freitag, 19. März, um 19:00Uhr

Im Netz

„Die Hoffnung stirbt zuletzt“  ein interaktiver Internetgottesdienst

 

 

Wir laden am Freitag, 19. März um 19.00 Uhr herzlich zu einem interaktiven Internetgottesdienst zum Thema „Die Hoffnung stirbt zuletzt“ ein.

Dieser Gottesdienst wird über das Videokonferenz-Programm „Big Blue Button“ laufen und benötigt nur einen guten Internetbrowser (am besten Firefox), Kamera und Mikrofon. Über Smartphone und Tablet ist es ebenfalls möglich, daran teilzunehmen. Für den Gottesdienst bitte auch eine Kerze bereit halten.

Ab 18.45 Uhr kann man sich einwählen, um sich mit dem Programm vertraut zu machen. Beim Einwählen muss man sein Mikrofon und seine Kamera freigeben und einen Echotest für das Mikrofon machen. Hierzu muss man jeweils ein paar Mal auf Schaltflächen klicken. Das ist etwas umständlich und dauert etwas, wenn man es zum ersten Mal macht. Bei Problemen beim Einwählen ist Pastor Schulte telefonisch unter 02372/915123  zu erreichen.

 

Zum Einwählen klicken Sie bitte auf diesen Link:

„Die Hoffnung stirbt zuletzt“ – ein interaktiver Internetgottesdienst

 

Auf Ihre Teilnahme freuen sich Regina Pott und Dietmar Schulte! Lassen Sie sich von diesem ganz anderen Gottesdienstformat überraschen!

 

Eine Datenschutzinformation zum Videokonferenz-Programm „Big Blue Button“ können Sie Hier einsehen.